Datenschutz & Verarbeitung personenbezogener Daten

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DES PORTALS

Die von dem Benutzer an diotti.com s.r.l. gegebenen persönlichen Daten durch die Webseite www.homeplaneur.com bei der Anmeldung und der darauf folgenden Verwendung der von diotti.com s.r.l. gebotenen Dienstleistungen werden in Übereinstimmung mit dem gesetzesvertretenden Dekret 196/2003 über personbezogene Daten (Datenschutzkodex) und der europäischen Richtlinie NR. 679/2016 ("DSGVO") nach der Art. 13. dieser europäischen Verordnung verarbeitet.

diotti.com s.r.l. informiert den Benutzer wie folgend:

Die Bearbeitung personenbezogener Daten betrifft Vorgänge oder Vorgangsreihen auch ohne Speicherung in einem Datenbank wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Überarbeitung, das Auslesen, die Anpassung oder Veränderung, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, die Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung, die mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführt werden.



Es wird folgendes betont:

1. MITINHABER DER BEHANDLUNG.

Die Mithaber der Behandlung personbezogener Daten nach Art. 26 sind:

- diotti.com s.r.l. mit Rechtsitz in Lentate sul Seveso (MB), via Nazionale dei Giovi 274, Italien, die in das Handelsregister von Mailand mit mit Umsatzsteueridentnummer 06217660965 eingetragen ist. Die zertifizierte E-Mail der Firma ist  [email protected]

- Velve Solutions s.r.l. mit Rechtsitz in Lentate sul Seveso (MB), via Miglio 1, Italien, die in das Handelsregister von Mailand mit mit Umsatzsteueridentnummer 10104140966 eingetragen ist. Die zertifizierte E-Mail der Firma ist [email protected]

2. ZWECKE DER VERARBEITUNG.

Die personbezogenen Daten des Kunden, die frei mitgeteilt und durch diotti.com s.r.l. gesammelt werden, werden vorschriftsmäßig und ordentlich für die Zwecke hier unten verwendet:

A - Ohne ausdrückliche Einwilligung des Kunden (Art. 24, Buchstaben a, b, c Datenschutzkodex und Art. 6, Buchstabe b, und DSGVO): - die Nutzerdaten werden ausschließlich im Zusammenhang mit den von diotti.com s.r.l. angebotetenen Leistungen innerhalb des rechtlich vorgesehenen Rahmens verwendet. Einige Zwecke sind z.B. die Anlegung des Kundenkontos, die Verwaltung des Warenkorbs, des Wunschzettels, des Kundendienstes. Darüber hinaus werden diese Daten zur Ausübung der Rechte vor Gericht verwendet. Beim Klicken auf "Login mit Amazon" stimmt der Benutzer zu, dass Amazon die für die Registrierung notwenigen Daten an diotti.com s.r.l. übermittelt.

B - Nur mit Ihrer eigens erteilten Einwilligung und bis deren Widerruf (Art. 23 und 130 Datenschutzkodex und Art. 7 DSGVO): - Verwendung seitens der Mitinhaber der personbezogenen Daten, insbesondere der E-Mail Adresse und der Adresse für Mitteilungen in Papierform. Für die Verwaltung der Bestellungen, die Rechnungsstellung und die Zustellung der bestellten Produkte; für Kommunikationsdienste darunter die Newsletter bezüglich der Angeboten auf der Webseite, für die Marktforschungen auch über die Zufriedenheit der Nutzerschaft.

Der Benutzer hat die Möglichkeit sich Art. 2 B auf diese Weisen in jeder Zeitpunkt nach der Zustimmung widerzusetzen:
- durch den Link am Ende jeder E-Mail, die von diotti.com s.r.l. mit Werbezweck gesendet wurde;
- durch Zusendung einer E-Mail an [email protected];
- durch eine spezifische Anfrage an "Kontaktieren Sie uns" durch das Portal, um eine Stornierung oder eine Änderung vorzunehmen;
- durch den Kontakt von dem Kundendienst unter der Nummer 0039 0362.682.682.

C - Soft Spam: Die E-Mail Adresse des Kunden bei dem Kauf eines Produktes oder eines Dienstes auf dem Portal könnte von den Inhabern verwendet werden, um E-Mail zwecks Dirktverkaufs und Dienstleistungen zu senden, die den Gekauften ähnlich sind. Ausnahme ist der Kunde, der nach dem oben genannten Punkt B Einspruch einlegt.

D - E-Mail an einen Freund: indem auf "Freunde" auf einem Produktdatenblatt gedruckt wird, erklärt eine Person den Mithabern, die Zustimmung des Empfängers der Mitteilung seiner E-Mail Adresse erworben zu haben, um die Zusendung der Einladung zu der Registrierung auf die Webseite zu erlauben. Die Daten bezüglich der E-Mail Adresse des Empfängers werden nicht nach der Übertragung der E-Mail zur Einladung aufbewahrt.

3. KUNDENKONTO.

Der Kunde kann auf www.homeplaneur.com ein Kundenkonto anlegen, indem persönliche Daten (wie Name, Nachname, Telefonnummer, E-Mail und Adresse) gegeben werden. Der Kunde kann jederzeit sein Kundenkonto aktualisieren und seine Daten ändern oder löschen.

Der Kunde kann ein Kundenkonto durch Amazon Pay anlegen oder später auf ihr Amazon-Konto zugreifen. Für weitere Informationen lesen Sie Punkt 13.

4. MODALITÄT DER VERHANDLUNG DER DATEN.

Die Daten werden gemäß Sicherheit und Vertraulichkeit auf diese Weisen verarbeitet: Erhebung der Daten bei der betroffenen Person, die für bestimmte Zwecke ausdrücklich und rechtmäßig gesammelt und gespeichert werden.
Ihre persönlichen Daten können jedoch auch für andere Verarbeitungsprozesse im Rahmen solcher Zwecke durch automatische, elektronische Mittel verwendet werden.

5. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG.

Die Rechtsgrundlage der Behandlung ist die Zustimmung des Benutzers, die Erfüllung eines vertraglichen Pflichtes und die Rechtsvorschriften.

6. RECHTMÄßIGE INTERESSEN DER MITINHABER DER DATENVERARBEITUNG.

Die Erfüllung der vertragelichen Verpflichtungen zwischen den Parteien sind die rechtmäßigen Interessen der Mitinhaber der Datenverarbeitung. Nach Art. 6 ist die Verarbeitung nur rechtmäßig, wenn die betroffene Person ausdrücklich ihre Einwilligung in schriftlicher Form gegeben hat.

7. ART DER DATENÜBERMITTLUNG

Die Übermittlung der nach dem Abschnitt 2A geforderten Daten bei der Aktivierung der Dienstleistungen ist obligatorisch, weil sie eng mit deren Abwicklung funktional ist. Eine eventuelle Weigerung der Aushändigung Ihrer Daten führt zur unmöglichen Vervollständigung des Kundenkontos und zur unmöglichen Weiterführung der Geschäftsbeziehung. Die Übermittlung der Daten nach dem Abschnitt 2B ist wahlfrei.

8. ÜBERMITTLUNG DER DATEN UND EVENTUELLE EMPFÄNGER DER PERSONBEZOGENEN DATEN.

Die persönbezogenen Daten des Benutzers können an einige vom Inhaber klar definierte Partner weitervermittelt werden, sofern sie für die Ausführung der Prozesse im Rahmen der Registrierung auf www.homeplaneur.com  und des Online-Kaufs unerlässlich sind. Konkret sind dies: 
1. Personen, Gesellschaften oder Agenturen, die beratend in den Bereichen Buchhaltung, Verwaltung, Steuer- und Finanzrecht tätig sind.
2. bevollmächtige Personen und/oder von HomePlaneur beauftragte Personen für die Durchführung der Tätigkeiten oder von manchen Tätigkeiten zur Erbringung der Dienstleistungen wie z.B. der Kundendienst, auch wenn dieser in Outsourcing erbracht wird; das Logistikzentrum für das Verpacken der vom Kunden gekauften Produkten; die mit der Zustellung der gekauften Produkte beauftragten Frachtführer; die Rechtpersonen, die sich im Auftrag vonHomePlaneur um den Kundendienst nach dem Kauf kümmern und jeder freie Mitarbeiter, an die diese Daten zur korrekten Abwicklung der von HomePlaneur eingegangenen Verpflichtungen in Bezug auf den Liefervertrag der eigenen Dienstleistungen bekannt geben werden;
3. öffentliche Körperschaften im Rahmen vom Gesetz vorgesehenen Richtlinien. Die Mithaber haben einige Verantwortliche abhängig von den durchgeführten Aufgaben für die Datenverarbeitung der Benutzer ernannt. Die Liste auf dem neuesten Stand der Auftragsverarbeiter und Beauftragten für die Datenverarbeitung wird am Sitz von HomePlaneur aufbewahrt. Sie kann an die E-Mail [email protected] gefordert werden. Diese Liste kann bei Bedarf integriert und/oder neu bearbeitet werden.

9. MODALITÄT DER DATENVERARBEITUNG.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt anhand von Verfahren, mit denen Vertraulichkeit und Schutz Ihrer Daten gewährleistet werden. Sie besteht in der Registrierung, Abfrage, Übermittlung, Speicherung, Löschung mittels meistens elektronischer Hilfsmittels.
Die elektronisch gespeicherten Daten des Benutzers werden auf Server von HomePlaneur in Italien aufbewahrt und gespeichert. Die Mithhaber erklären, dass die im Server gespeicherten Daten vor nicht autorisiertem Zugriff geschützt werden. Sicherheitsmaßnahmen für die Datenkonsistenz und die Datenverfügbarkeit werden vorgenommen sowie der Schutz von bedeutenden Räumen für deren Aufbewahrung und Zugänglichkeit wird garantiert.
Die personbezogenen Daten werden von Mitarbeitern und/oder Angestellten der Mithaber als Bevollmächtige der Verarbeitung nach den Betriebsfunktionen und nach den Anleitungen der Mithaber verarbeitet.
Die Mithaber gewährleisten das höchste Sicherheitsniveau bei der Datenverarbeitung. Kreditkartendaten werden in verschlüsseltem Format und nach den Sicherheitsmaßnahmen PCI-Zertifizierung gespeichert. Die Mithaber haben keinen Zugang zu den vetraulichen Informationen der Kreditkarten, die durch Vermittler oder durch Kreditkartenunternehmen nach dem Datenschutzkodex verarbeitet werden.

10. RECHTE DER BETROFFENEN PERSON.

Der Benutzer (nachstehend auch "die betroffene Person") hat nach Art. 7 DSGVO und nach Art. 15 DSGVO folgende Rechte:

- das Recht, jederzeit eine Bestätigung der Existenz oder nicht der ihn betreffenden Daten zu beantragen, auch wenn diese noch nicht registriert wurden, und deren Mitteilung in verständlicher Form;

-  Recht auf die Auskunft über a) die Herkunft der personenbezogenen Daten; b) den Verarbeitungszweck und die Modalitäten; c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden; d) die Angaben über Inhaber und Verantwortliche der Verarbeitung und Personen, die nach Art. 5, Absatz 2 des Datenschutzkodex und Art. 3, Absatz 1, DSGVO ausgewählt wurden e) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Vertretern im Staatgebiet, Verantwortlichen oder Beauftragten;


- das Recht a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder die Ergänzung der Daten zu verlangen; b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist; c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

 - das Recht, sich ganz oder teilweise a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt, wenn automatische Anrufsystemen ohne menschlichen Eingriff, durch E-Mail und/ oder traditionelle Marketingmodalitäten per Telefon und/oder Papierpost verwendet werden. Das Widerspruchrecht der betroffenen Person bezüglich Marketingzwecke mittels automatischer Verfahren erstreckt sich auf herkömmliche Verfahren; hiervon unberührt bleibt in jedem Fall das Recht des Betroffenen auf teilweise Ausübung des Widerspruchsrechts. Person hat folglich die Möglichkeit, Mitteilungen nur auf herkömmliche Weise oder nur automatische Mitteilungen oder keine der beiden Arten von Mitteilungen zu erhalten.

- das Recht, die Mithaber die Auskunft (Art. 15 DSGVO), Datenberichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Datenlöschung (Art. 17 DSGVO), die Datenverarbeitungsbeschränkung oder Widerspruch (Art. 18 DSGVO) anzufordern;

- das Recht auf Datenübertragbarkeit in automatischer Form, wenn möglich;

- das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

- Recht auf Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten;

Um die oben genannten Rechte auszuüben, oder, um Informationen über Personen, bei denen Ihre Daten gespeichert wurden oder an die mitgeteilt wurden, schreiben Sie an die Mithaber an [email protected]

11. DAUER DER VERARBEITUNG UND PERIODE DER DATENAUFBEWAHRUNG.

Personenbezogene Daten dürfen nach dem Abschnitt 2.A nur so lange gespeichert werden, wie man sie nachvollziehbar für den Verwendungszweck braucht. Dazu gibt es eine zusätzliche Periode gemäß der gesetzlichen Bestimmungen nach den geltenden zivilrechtlichen und steuerlichen Verpflichtungen.

12. VORHABEN DER MITHABER ZUR ÜBERTRAGUNG PERSONBEZOGENER DATEN.

Die Verwaltung und die Aufbewahrung personbezogener Daten erfolgt auf Server von HomePlaneur in der Europäischen Union. Jetzt sind die Server in Italien. Keine Daten werden nicht außerhalb der europäischen Union übertragen.

13. AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Diese Datenschutzerklärung unterliegt gelegentliche Überarbeitungen. Bei Änderungen der Datenschutzerklärung wird HomePlaneur den Benutzer durch deren Veröffnentlichung auf der Webseite informieren. Falls verlangt von der geltenden Regelung wird dem Benutzer die Möglichkeit geboten, seine Einwiligung zu den neuer Verarbeitung zu geben. Bei Ablehnung werden die Benutzer nicht nach den Änderungen der Datenschutzerklärung behandelt.

TYPOLOGIE DER VERARBEITETEN DATEN


Anmeldedaten
Alle Daten, die von dem Bezutzer während die Registrierung des eigenen Kundenkonto auf www.homeplaneur.com angegeben werden, werden in einer Datenbank des Portals gespeichert und nur dafür verwendet, um die Leistungen von HomePlaneur zu benutzten. Das Kundenkonto und die Daten werden in der Datenbank von HomePlaneur bleiben, sofern sich unsere Kunden entscheiden, das Benutzerkonto zu löschen.

Navigationsdaten

Diese Webseite, sein Informatiksystem und Software-Verfahren nehmen einige persönliche Daten während ihrer Verfahren zur Kenntnis; diese Infomationen werden nie mit den Benutzern verbunden, sondern handelt es sich um eine implizite Übermittlung durch die Internetprotokolle. Beispiele sind: IP-Adressen, Domainnamen, URI (Uniform Resource Identifier) Adressen, Zeit des Antrags, das verwendete Methode des Antrags für das Server, die Dimension der als Anwort erhaltenen Datei, der Nummercode als Bestätigung der Server Antwort (erfolgreich, Fehler ...) und andere Parameter über das operative System und die Informatikumgebung von dem Benutzer. Diese Daten werden ausschließlich dafür verwendet, um anonyme Statistiken über den Gebrauch des Portals und die korrekte Arbeitsweise. Sie werden nach der Benutzung gelöscht und könnten zur Festellung der Verantwortungen im Fall von hypotetischen Computerkriminalität benutzt werden.

Von der Benutzter freiwillig angegebene Daten
Die wahlfreie, explizite und freiwillige Sendung von E-Mail an die auf diesem Portal angegebenen Adressen setzt die automatische Datenerfassung von Ihrer E-Mail-Adresse, die zur Beantwortung an Ihrer Frage verwendet wird, und allen anderen eventuellen vermittelten Informationen voraus.

Cookies
Ein Cookie ist eine Textinformation, die nur nach der Zustimmung auf dem Harddisk gespeichert wird. Ihre Funktion besteht darin, die Verkehrsanalyse zu beschleunigen, über die Ansicht einer Webseite zu informieren, und Daten der Benutzer durch Webapplikationen zu übermitteln. Keine Daten der Benutzter wird mit Absicht von unserem Portal erworben. Keine Cookies werden für die Weitergabe personenbezogener Daten benutzt und keine vorherbestehenden Cookies werden verwendet. D.h, kein System wird für die Überwachung der Benutzter verwendet.

Fakultative Verleihung der Daten
Außer diesen erwähnten Informationen über Navigationsdaten, ist der Benutzer frei, weitere persönliche Informationen zum Erhalt von der Dienstleistung zu versorgen. Informationsmangel könnte zur Unmöglichkeit führen, die Dienstleistung anzubieten.

Bestimmung der Datenverarbeitung
Alle persönlichen Daten werden durch automatische Mittel gehandelt und sie werden einschließlich zu ihrem gemeinten Ziel verwendet. Besondere Maßnahmen werden zur Vermeidung von Datenverlust, illegale Nutzung oder Zugänge ohne Zustimmung umgesetzt.

Rechte der Parteien
Die Personen, auf denen die Daten sich beziehen, haben die von den Art. 7 des Datenschutzcodex vorgesehenen Rechte. Dieser Artikel sieht u.a. das Recht vor, die Anwesenheit der eigenen Daten zu kennen und das Löschen, die Berichtigung oder die Aktualisierung der Daten zu verlangen, indem Sie sich zu der für die Datenverarbeitung verantwortliche Person von diotti.com s.r.l. an der oben gegebenen Adresse wenden.